Arbeitseinsatz der Feuerwehren: Mit gutem Beispiel voran

 

Die Ortsgemeinde Pfeffelbach und ihr Bürgermeister Frank Aulenbacher setzen sich für eine bessere Verknüpfung der Kommunen und der Feuerwehren ein.

 In diesem Zusammenhang sind die Wehren Thallichtenberg, Pfeffelbach und Reichweiler jetzt mit gutem Beispiel vorangegangen und haben bei einem gemeinsamem Arbeitseinsatz Sandsäcke für den Ernstfall gefüllt. Diese können im Bauhof der Ortsgemeinde Pfeffelbach trocken gelagert werden und stehen allen Wehren im Ernstfall zur Verfügung - somit ist für den Hochwasserfall schon mal eine deutlich kürzere Einsatzzeit gewährleistet.

Aber auch andere Themen rund um den Ernstfall standen auf der Tagesordnung. Bei einer gemeinsamen Begehung mit den Wehrleitern/Stellvertretern und Ortsbürgermeister Aulenbacher   kam so manche Idee auf, wie man sich die Arbeit erleichtern und die Reaktionszeit für verschiedene Einsätze verkürzen kann. Dies soll bei einem weiteren Termin Ende des Jahres in ein Konzept gefasst und sukzessive umgesetzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 


Zusätzliche Informationen